Rohstoffe

Im Folgenden möchten wir Ihnen alle Rohstoffe vorstellen, die wir für unsere Produkte verwenden. Die Rohstoffe werden ausschließlich ökologisch durch Kleinbauern angebaut und in nachhaltigen Verfahren gewonnen.
 
 
Kokosöl
Wirkungsweise: Kokosöl pflegt die Haut durch seine feuchtigkeitsspendende Wirkung und den kühlenden Effekt.
Gewinnung bzw. Herstellung: Koksöl wird aus dem Nährgewebe der Kokosnuss gewonnen.
 
Mandelöl
Wirkungsweise: Mandelöl unterstützt die Haut in ihren vielfältigen Aufgaben und wirkt der Hautalterung entgegen. 
Gewinnung bzw. Herstellung: Mandelöl ist durch Kaltpressung gewonnenes fettes Pflanzenöl.
 
Rizinusöl
Wirkungsweise: Rizinusöl verstärkt das cremige Schäumen der Seife. 
Gewinnung bzw. Herstellung: Rizinusöl wird aus den Samen des tropischen Wunderbaums gewonnen.
 
Traubenkernöl
Wirkungsweise: Traubenkernöl schützt die Haut vorm Austrocknen.
Gewinnung bzw. Herstellung: Traubenkernöl wird aus den Samen der Weintrauben gewonnen.
 
Jojobaöl
Jojobaöl wird aus den Samen der Früchte des Jojobastrauchs gewonnen, der in subtropischen Regionen zu finden ist. Die reifen Samenkapseln fallen vom Busch ab und werden eingesammelt. Daraufhin werden sie stark gepresst. Aus den Samen kommt aber kein Öl, sondern Wachs. Daher ist die verbreitete Bezeichnung Jojobaöl eigentlich nicht richtig.
 
Da Jojobaöl kein Öl ist, hinterlässt es bei bei der Anwendung auf der Haut keinen Ölfilm. Jojobaöl entspricht dem Fettgemisch der Hautoberfläche. Es eignet sich daher beispielsweise zur Behandlung von Akne. Jojobaöl wirkt zudem entzündungshemmend, zieht rasch in die Haut ein, spendet der Haut Feuchtigkeit, und macht die Haut weicher.
 
NaOH
Wirkungsweise: NaOH wird zur Verseifung benötigt, weil nur dadurch die Fette und Öle gespaltet werden.
Gewinnung bzw. Herstellung: Natriumhydroxid wird in Wasser gelöst zur Natronlauge. 
 
gereinigtes Wasser
Gewinnung bzw. Herstellung: Destilliertes Wasser ist Wasser, welchem Ionen, Spurenelemente und andere Verunreinigen entzogen wurden. 
Im Folgenden möchten wir Ihnen alle Rohstoffe vorstellen, die wir für unsere Produkte verwenden. Die Rohstoffe werden ausschließlich ökologisch durch Kleinbauern angebaut und in nachhaltigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rohstoffe
Im Folgenden möchten wir Ihnen alle Rohstoffe vorstellen, die wir für unsere Produkte verwenden. Die Rohstoffe werden ausschließlich ökologisch durch Kleinbauern angebaut und in nachhaltigen Verfahren gewonnen.
 
 
Kokosöl
Wirkungsweise: Kokosöl pflegt die Haut durch seine feuchtigkeitsspendende Wirkung und den kühlenden Effekt.
Gewinnung bzw. Herstellung: Koksöl wird aus dem Nährgewebe der Kokosnuss gewonnen.
 
Mandelöl
Wirkungsweise: Mandelöl unterstützt die Haut in ihren vielfältigen Aufgaben und wirkt der Hautalterung entgegen. 
Gewinnung bzw. Herstellung: Mandelöl ist durch Kaltpressung gewonnenes fettes Pflanzenöl.
 
Rizinusöl
Wirkungsweise: Rizinusöl verstärkt das cremige Schäumen der Seife. 
Gewinnung bzw. Herstellung: Rizinusöl wird aus den Samen des tropischen Wunderbaums gewonnen.
 
Traubenkernöl
Wirkungsweise: Traubenkernöl schützt die Haut vorm Austrocknen.
Gewinnung bzw. Herstellung: Traubenkernöl wird aus den Samen der Weintrauben gewonnen.
 
Jojobaöl
Jojobaöl wird aus den Samen der Früchte des Jojobastrauchs gewonnen, der in subtropischen Regionen zu finden ist. Die reifen Samenkapseln fallen vom Busch ab und werden eingesammelt. Daraufhin werden sie stark gepresst. Aus den Samen kommt aber kein Öl, sondern Wachs. Daher ist die verbreitete Bezeichnung Jojobaöl eigentlich nicht richtig.
 
Da Jojobaöl kein Öl ist, hinterlässt es bei bei der Anwendung auf der Haut keinen Ölfilm. Jojobaöl entspricht dem Fettgemisch der Hautoberfläche. Es eignet sich daher beispielsweise zur Behandlung von Akne. Jojobaöl wirkt zudem entzündungshemmend, zieht rasch in die Haut ein, spendet der Haut Feuchtigkeit, und macht die Haut weicher.
 
NaOH
Wirkungsweise: NaOH wird zur Verseifung benötigt, weil nur dadurch die Fette und Öle gespaltet werden.
Gewinnung bzw. Herstellung: Natriumhydroxid wird in Wasser gelöst zur Natronlauge. 
 
gereinigtes Wasser
Gewinnung bzw. Herstellung: Destilliertes Wasser ist Wasser, welchem Ionen, Spurenelemente und andere Verunreinigen entzogen wurden. 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen